"supportDACHSER" - neues Compliance Meldesystem geht an den Start

Zum 1. Oktober 2021 hat DACHSER die Möglichkeiten zur Meldung von Verstössen gegen Compliance-Vorgaben erweitert und das System "supportDACHSER" eingerichtet.

Zum 1. Oktober 2021 hat DACHSER die Möglichkeiten zur Meldung von Verstössen gegen Compliance-Vorgaben erweitert.

Als Unternehmen ist DACHSER dazu aufgerufen, jede Form von kriminellem Verhalten in seinem Einflussbereich zu verhindern. Mögliche Verstösse sollten frühzeitig erkannt und mit der notwendigen Sensibilität untersucht werden. DACHSER ermutigt seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, seine Geschäftspartner und Geschäftspartnerinnen sowie die Öffentlichkeit, mögliche Bedenken über kritische Aktivitäten oder ein schwerwiegendes Fehlverhalten mit Bezug zum Unternehmen offen anzusprechen. Informationen können dabei helfen, schweren Verstössen frühzeitig zu begegnen. Dies geschieht nicht nur zum individuellen Schutz der betroffenen Personen, sondern auch zum Schutz des Unternehmens und der Geschäftspartner.

Kommunikationsbasis zum kontinuierlichen Austausch

"supportDACHSER" ist sowohl für die DACHSER Organisation als auch für die Öffentlichkeit jederzeit über die Website www.dachser.com sowie alle Landesseiten erreichbar. Es gewährt im Bedarfsfall volle Anonymität, entspricht allen Datenschutzvorgaben und erfüllt höchste technische Sicherheitsstandards. Ein potentielles Fehlverhalten kann mittels eingehender Berichte frühzeitig erkannt und aufgearbeitet werden. Mit der Möglichkeit zur Einrichtung eines geschützten Postkorbs wird eine Kommunikationsbasis geschaffen, mit deren Hilfe ein kontinuierlicher Austausch zwischen DACHSER und dem Hinweisgeber sichergestellt werden kann. Die Plattform leistet somit einen wichtigen Beitrag zum Schutz des Unternehmens, seiner Mitarbeitenden und Geschäftspartner und -partnerinnen vor schädigenden Handlungen mit schwerwiegenden negativen Konsequenzen für alle Beteiligten.

Ansprechpartner Grazia Rubichi