Warensicherheit praxisnah vermittelt

Im Juni 2022 führte die Dachser-Niederlassung Regensdorf (ZH) in Kooperation mit dem Schweizerischen Nutzfahrzeugverband ASTAG einen Kundenevent zum Thema Warensicherheit durch. Analoge Veranstaltungen fanden in den Niederlassungen Birsfelden (BL) und Lyss (BE) statt.

Highlights waren eine lehrreiche, praktische Schulung in Sachen Ladungssicherung durch Sven Eckmann, Leiter Kompetenzzenter Romandie, ASTAG, und eine Besichtigung des Betriebs von Dachser.

Eine gewissenhafte Ladungssicherung im Lkw vor Beginn jeder Fahrt zählt zu den Standardmassnahmen im Rahmen der Qualitätssicherung bei Dachser. Einen wichtigen Beitrag zur Schadensvermeidung leisten neben den Dachser-Mitarbeitenden und -Fahrern die Kunden durch eine transporttüchtige Warenverpackung.

Den Event-Teilnehmenden wurden verschiedene Ladungssicherungsmethoden vorgeführt und aufgezeigt, wie unterschiedliche Faktoren beim Transport zusammenspielen und zu Schäden an Ware oder Fahrzeug führen können. Darüber hinaus erklärte Dachser, wie das Unternehmen Verlade- und Zustellqualität und Laufzeiten misst sowie mögliche Beschädigungen der Ware bearbeitet und deren Transport im europäischen Dachser-Transportnetzwerk überwacht.

Dachser-Veranstaltungen sollen informieren, inspirieren und motivieren, Transportherausforderungen besser zu bewältigen. Sie bieten ausserdem eine Plattform für einen Gedankenaustausch über aktuelle Themen und Trends sowie Möglichkeiten für einen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden.

Ansprechpartner Grazia Rubichi