Zurück
Marktinformation News

Neue e-dec-Systemzertifikate zur verschlüsselten Übermittlung von Zollanmeldungen

In der nächsten Zeit laufen diverse e-dec-Systemzertifikate auf der Produktion- und Abnahmeumgebung aus.

Es handelt sich um Zertifikate, die Zollkunden benutzen, um Zollanmeldungen per E-Mail elektronisch zu verschlüsseln und an e-dec zu schicken. Dasselbe Zertifikat wird auch von den Zollkunden benutzt, um die Signatur der SMIME-E-Mails zu prüfen, die e-dec als Antworten auf die Zollanmeldung schickt. Die neuen Systemzertifikate stehen auf der Produktions- und Abnahmeumgebung per 11. April 2021 zur Verfügung. Die Kunden, die Services über den E-Mail-Kanal beziehen, können ihre Anfrage bis zum unten genannten Ablaufdatum mit einem alten oder neuen Zertifikat verschlüsseln (SMIME) und erhalten die E-Mail- Antwort entsprechend mit der alten oder neuen e-dec Key signiert zurück (Signatur der SMIME- Antwort).

Die Ablaufdaten der einzelnen Produktiv Services entnehmen Sie hier.

Die auslaufenden Zertifikate müssen lokal durch den Zollkunden ersetzt werden. Die neuen Zertifikate sind auf folgender Seite publiziert: Digitale Signatur und Verschlüsselung

Ansprechpartner Grazia Rubichi