Das neue DACHSER magazin ist da!

Die Wirtschaft und die Logistik, die Menschen in aller Welt, wir alle steuern weiterhin durch sehr ungewisse Zeiten. Das Corona-Virus ist nach wie vor nicht gebändigt, wie beispielsweise der massive Ausbruch in der internationalen Handelsdrehscheibe Hongkong aktuell verdeutlichte. Und die Welt schaut fassungslos ins Herz Europas. In der Ukraine tobt ein grausamer Krieg, der viele Menschen aus ihrer Heimat vertreibt.

DACHSER magazin 01/22

Diese Entwicklungen bringen grosses Leid und Unsicherheiten, die sich auch massiv auf die globalen Lieferketten auswirken. Prognosen für die nahe Zukunft, schon für die nächsten Wochen, sind schwieriger denn je, und die Herausforderungen für die Organisation der Warenströme bleiben zahlreich. Ebenso zahlreich sind die kreativen Lösungen, die angesichts der mannigfaltigen Probleme gefunden werden. Wir bei DACHSER sind darin besonders gut.

Für DACHSER gilt es zudem, die grossen Entwicklungslinien der Logistik zu adressieren und zu prägen. In der aktuellen Ausgabe des DACHSER magazin wagen wir daher den Weitblick. Die Titelgeschichte beschreibt in fünf Kapiteln, welche Wegmarken in der Logistik auf lange Frist vor uns liegen und wie wir sie erreichen. Sehr deutlich wird dabei: Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Verlässlichkeit und Agilität sind prägende Begriffe, die Hauptrolle spielt jedoch der Mensch. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind und bleiben Dreh- und Angelpunkt unseres Geschäfts – Logistics is people business. Lesen Sie mehr dazu ab Seite 6.

Die entscheidende Rolle eines qualifizierten und motivierten Teams betont auch Chief Operations Officer Road Logistics, Alexander Tonn. Im Interview ab Seite 20 erläutert er die aktuellen Herausforderungen in der Logistik, zu denen auch der zunehmende Fahrermangel zählt, und er wirft einen Blick zurück auf seinen Weg bei DACHSER. Wie Nachwuchssicherung erfolgreich funktionieren kann, zeigt das Berufsporträt ab Seite 24. Darin stellen wir einen jungen Kollegen vor, der trotz einer angeborenen Bewegungseinschränkung ganz konsequent seine Pläne in die Tat umsetzt.

Ihr persönliches Exemplar

Diese und viele weitere Geschichten finden Sie im aktuellen Heft, das sich übrigens im neuen, frischen Look präsentiert. Wir wünschen eine interessante Lektüre.

Sie erhalten Ihr persönliches Exemplar in Ihrer Niederlassung oder hier als PDF. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre der neuen Ausgabe.

DACHSER magazin 01/22 - deutsch PDF (10,74 MB)
Ansprechpartner Grazia Rubichi